Seiten

10. November 2013

Fotografin: Barbara Klemm

Familienalbum der Nation

Empathie statt Pathos, Diskretion und Respekt statt geheuchelter Nähe, das zeichnet die strengen Schwarz-Weiß-Kompositionen von Barbara Klemm aus. Als Fotografin der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" war sie mehr als 40 Jahre an den Brennpunkten des Zeitgeschehens. Sie gilt als Institution ihres Metiers, das sie zur Kunst steigerte... (Quelle: ard.de)