Seiten

4. Februar 2012

Fotograf: Thomas Flechtner

Von Thomas Flechtners Fotografien geht eine unendliche meditative Ruhe aus. Oft arbeitet er mit sehr langen Belichtungszeiten. Das verleiht seinen Bildern etwas Magisches, Surreales. Seine Bilder - Schnee, Sonnenblumen, Kirschblüten - schärfen die Wahrnehmung der Betrachtenden: Eine Sonnenblume ist nicht einfach eine Sonnenblume, Schnee ist nicht gleich Schnee, und Schnee ist vor allem nicht einfach weiss. Mit seiner Arbeit «Snow» hat sich Thomas Flechtner internationale Beachtung verschafft.


Die meditativen Bilderwelten des Schweizer Fotografen Thomas Flechtner.