Seiten

25. Januar 2012

Fotografin: Annelies Strba

In Fotografien und Videoarbeiten dokumentiert Annelies Strba stimmig ihre intimste Umgebung. Mit Fotografien ihrer intimsten Umgebung hat sich Annelies Strba um 1990 einen Namen in der Kunstwelt gemacht.


Sie fotografierte ihre Kinder, schlafend oder direkt in die Kamera schauend. Diese Arbeiten gehen weit über ein dokumentarisches Festhalten des Alltags hinaus: Gerade in ihrer Intimität haben die Bilder etwas Allgemeingültiges. 1997 entdeckt Annelies Strba das Medium Video, und von da an hat sie keine Fotokamera mehr angefasst. Auch im neuen Medium weiss Annelies Strba ihrer Gefühlswelt stimmig Ausdruck zu verleihen.